See_tahoe

Mit Traditionen brechen: Der Zweitwohnungsmarkt

Von Linsey Stonchus

Aufgrund von Covid-19 gab es 2020 zahlreiche unkonventionelle Trends innerhalb der Zweitwohnungsbranche, darunter steigende Käufe von Erstwohnungen und insgesamt starke Verkaufsleistungen. Dies sollte nicht überraschen, denn Häuser in Ferienmärkten bieten derzeit viele der begehrtesten Annehmlichkeiten - Platz, natürliche Umgebung und Privatsphäre.

Durch das umfangreiche globale Netzwerk von Luxury Portfolio International haben wir Einblicke in sechs erfolgreiche Zweitwohnungsmärkte zusammengestellt, darunter Annecy, Frankreich; Lake Tahoe, Nevada; Naples, Florida; The Hamptons, New York; Turks- und Caicos-Inseln; und Whistler, Kanada, die einen Einblick in das vergangene Jahr geben.

Streichen Sie die Vorhersagen

Die Zweitwohnungsmärkte verzeichneten durchweg einen Anstieg des Verkaufsvolumens und rekordverdächtige Zahlen. Lake Tahoe zum Beispiel erlebte eines seiner besten Jahre in der Geschichte und verdoppelte sein Verkaufsvolumen im Vergleich zu 2019. Was diese Statistik noch faszinierender macht, ist die Tatsache, dass sie in den letzten sieben Monaten des Jahres erreicht wurde und einem Markt hinterherhinkte, der im Frühjahr um 24-25 % gesunken war.

Immobilienmakler sind zuversichtlich, dass sich die positive Verkaufsentwicklung bis ins Jahr 2021 fortsetzen wird, allerdings wird der Bestand ein Hindernis darstellen. In den Märkten mit guter Performance wird die Zahl der zum Verkauf stehenden Häuser sinken. Dementsprechend werden die Hauswerte weiter steigen, während sich die Verkaufsdynamik des letzten Jahres verlangsamen wird.

Wer kauft?

Lake Tahoe, Naples und Whistler haben alle einen Anstieg an jungen Käufern erlebt, von denen einige ihren ersten Hauptwohnsitz kaufen. Dies ist auf die zunehmende Akzeptanz der Arbeit von zu Hause aus zurückzuführen, die es den Käufern ermöglicht hat, die Nähe zum Büro gegen Gemeinden einzutauschen, die besser zu ihrem gewünschten Lebensstil passen.

Eine Anekdote dieses Trends ist, dass in den Hamptons die Zahl der Schulanmeldungen stark angestiegen ist, was darauf hindeutet, dass sich die Einwohnerzahl in der Region erhöht hat.

Eine weitere allumfassende Beobachtung war die stärkere Betonung von lokalen Käufern. Für einige, wie in Lake Tahoe, waren lokale Käufer aus Nordkalifornien schon immer die Norm. In Whistler hingegen gibt es normalerweise eine solide Basis an internationalen Käufern, aber diese Gewohnheit ist aufgrund von Reisebeschränkungen stark zurückgegangen. Nichtsdestotrotz haben lokale Käufer sowohl aus Kanada als auch aus den USA den Umsatz hoch gehalten.

Eine herausragende Ausnahme vom Trend zu einheimischen Käufern ist der Markt in Florida, der Käufer aus den gesamten USA angezogen hat, insbesondere solche aus Großstädten oder Hochsteuerstaaten. Interessanterweise sehen sie auch Käufer aus dem Westen, darunter Bewohner aus Kalifornien, Nevada und Texas - Gebiete, aus denen Käufer seltener stammen.

Mehr ist mehr

Umfassend wollen Käufer mehr von allem - mehr Platz, mehr Annehmlichkeiten und mehr Privatsphäre. Laut unserem Bericht vom November 2020, The Modern Luxury Home: Reimagined, ist Platzmangel einer der Hauptgründe, warum Käufer umziehen.

Es ist bezeichnend, dass die Käufer Eigentumswohnungen und Reihenhäuser zugunsten von Einfamilienhäusern aufgeben. Dieses Phänomen wurde unter anderem in Whistler, Neapel und auf den Turks- und Caicosinseln beobachtet.

Sie bevorzugen auch Häuser, die schlüsselfertig sind und versuchen, langwierige Renovierungen zu vermeiden, vor allem, wenn es bei solchen Projekten einen erheblichen Rückstau gibt. Der Pool, zum Beispiel, wurde als Top-Annehmlichkeit in The Modern Luxury Home genannt - und einige Regionen berichten, dass die Wartezeit bis zu einem Jahr dauern kann.

Die anderen beiden Top-Annehmlichkeiten, die in dem Bericht gefunden wurden, waren Büros und Fitnessstudios, ein Trend, der auch in den Märkten für Ferienhäuser beobachtet wurde. Unterhaltung ist ebenfalls wichtig, was sich in der Nachfrage nach Außenküchen, Weinkellern und Medienräumen widerspiegelt.

Und schließlich sind Smart Homes weiter auf dem Vormarsch. Zu den Top-Features gehören Automatisierungssysteme für Beleuchtung und andere Technik sowie Sicherheitssysteme und Ladestationen für Elektrofahrzeuge.

Wie auch bei den primären Immobilienmärkten hat COVID-19 die Vorstellung davon, wie Zweitwohnungsmärkte aussehen, komplett durchbrochen - Käufe werden in der Nebensaison getätigt, Erstwohnsitze sind auf dem Vormarsch, und die Käufer sind jünger und eher lokal. Die Anziehungskraft dieser Regionen ist groß mit ihren Annehmlichkeiten im Resort-Stil, der herrlichen natürlichen Umgebung und der größeren Abgeschiedenheit von der Welt.

Es wird erwartet, dass der Zweitwohnungsmarkt bis 2021 stark bleiben wird, wobei das größte Hindernis darin besteht, die Nachfrage zu befriedigen. Bei all dem Lärm der Welt ist es wichtig, einen Raum zu besitzen, in den man sich zurückziehen kann.

Für Bonus-Inhalte aus unserem Beitrag über Zweitwohnungen, einschließlich der wichtigsten Annehmlichkeiten und Trends, sehen Sie sich den Artikel in seiner Gesamtheit in der neuen Ausgabe von ZeitschriftLuxury Portfolio .

Einen Kommentar hinterlassen